Diamanten sind unvergänglich

Der schönste Sachwert der Welt; jetzt als Direkt-Investment.

Diamanten gehört die Zukunft

In Zeiten niedriger Zinsen sind Sachwertinvestments gefragt. Unter den Rohstoffen haben viele Investoren in der Vergangenheit den vermeintlich "sicheren Hafen" im Gold gewählt. Die hohe Volatilität und auch der spürbare Preisrückgang beim Gold lassen Anleger nach Alternativen suchen.

Pressespiegel:

Zweistellige Renditen möglich

Für den Wirtschaftsanalysten Dieter Thomaschowski zählen deshalb Diamanten zur favorisierten Geldanlage. Thomaschowski, der zu diesem Thema eigens eine Studie veröffentlicht hat, geht davon aus, dass sich die Preise für Schmuckdiamanten in den guten Qualitäten aufgrund der steigenden Nachfrage um bis zu elf Prozent im Jahr verteuern werden.

Den Beweis, wie stabil der Preis für die geschliffenen Edelsteine ist, zeigt die Entwicklung seit dem Frühling: Der Goldpreis war in den vergangenen Wochen im Gegensatz zum Diamantenpreis sehr volatil. Das hat die Anleger Nerven gekostet.

Der Investor ist ab dem Kauf Eigentümer der Diamanten und kann jederzeit über die wertvollen Steine verfügen.

Und so funktioniert es: Gemeinsam mit der renommierten Diamantengutachterin Alexandra Breuer werden für die Investoren geschliffene Diamanten gekauft. Die Expertin stellt sicher, dass die Steine entsprechend zertifiziert sind, prüft die Qualität jedes einzelnen Steines und verhandelt hart, damit keine überhöhten Preise gezahlt werden.

Der Gewinn beginnt im Einkauf

Die Investoren erwerben die Diamanten somit rund 30 bis 40 Prozent günstiger als beim Juwelier. Sicher verpackt, versiegelt und eindeutig gekennzeichnet werden die Diamanten im Zollfreilager in der Schweiz gelagert. Die Einlagerung in einem Zollfreilager hat den großen Vorteil, dass beim Kauf die höchstmögliche Investition in Diamanten erzielt wird, da die Umsatzsteuer während der Lagerung im Zollfreilager nicht fällig wird.

Neben den guten Einkaufskonditionen und der sicheren Lagerung überzeugt dieses Diamant Direktinvestment auch durch seine Flexibilität. Die Eigentümer können sich die Steine jederzeit ausliefern lassen oder diese ab dem Zollfreilager wieder veräußern. Es wird dazu jederzeit ein Rückkaufangebot unterbreitet oder im Auftrag des Eigentümers ein anderer Käufer gesucht. Das Diamant Direktinvestment verbindet somit den Wunsch der Investoren nach Wertstabilität und Inflationsschutz mit attraktiven Renditechancen.

Das Diamant Direktinvestment kombiniert die Sicherheit eines Sachwertes, die Kostbarkeiten und die Schönheiten von Diamanten sowie das Expertenwissen einer langjährigen Diamantengutachterin.
 

  • für sicherheitsorientierte Anleger, ermöglicht es den Kauf von geprüften, qualitativ hochwertigen und konfliktfreien Diamanten zu 30-40% unter "Ladenpreis" des Juweliers
  • der Anleger erhält das Eigentum gegen Zahlung des Kaufpreises
  • eine zertifizierte Diamantengutachterin prüft jeden Stein vor Verkauf an Anleger
  • die gesamte Abwicklung wird durch einen Mittelverwendungskontrolleur überwacht
  • die Diamanten werden direkt in der Schweiz (Zollfreilager) für den Anleger gelagert und versichert
  • Diamanten unterliegen einer ständigen Wertentwicklung, wie Gold, nur nicht so volatil
  • der Anleger bleibt flexibel; er kann jederzeit über seine Diamanten verfügen
  • Anlagehorizont 5 Jahre
  • Rückgabeangebot jederzeit über Pretagus möglich
  • das Konzept ist von einem externer Wirtschaftsprüfer testiert
  • Eigentumszertifikat für die erworbenen Diamanten
  • kein Betriebsrisiko z. B. durch Vermietung etc.

Erwartete steuerfreie Wertentwicklung aus Sicht von 5 Jahren: 5,21% p. a.
 
Zeichnung ab 8.000 Euro zzgl. 3% Agio möglich.