Qualitätsgeprüfte Realimmobilien zur Kapitalanlage & Eigennutzung

Immobilien genießen bei Kapitalanlegern in Deutschland schon immer einen hohen Stellenwert. Doch selten war das Investment in eine wohnwirtschaftlich genutzte Immobilie so angesagt wie heutzutage. Zum Einen ist moderner Wohnraum immer ein knappes Gut, da die Zahl der Baugenehmigungen dem stetigen Anstieg der privaten Haushalte seit Jahrzehnten nicht gerecht wird. Zum Anderen befinden sich die Zinsen auf einem historischen Tiefstand – wenn auch abzusehen ist, dass dieser Trend nicht mehr lange andauern wird. Gleichzeitig steigt die Inflationsrate. Vor diesem Hintergrund sehen viele Experten und Anleger die Investition in Sachwerte, allen voran in Immobilien, als besten Ausgleich gegen eine drohende Geldentwertung und somit eine überaus sinnvolle Ergänzung der privaten Altersvorsorge. 

Immobilien sind neben Aktien und Renten ein wesentlicher Bestandteil einer ganzheitlichen Vermögensstruktur. Denn der Wert von Wohn- und Gewerbeimmobilien entwickelt sich in der Regel weitgehend unabhängig von den Kapitalmärkten. Binden Sie Immobilien systematisch mit ein und tragen Sie so dazu bei, dass Sie Ihr Vermögen auf verschiedene Standbeine stellen.

Vermietete Immobilien sind eine attraktive Möglichkeit, das private Vermögen zu sichern und auszubauen. Steuerliche Gegebenheiten sorgen in Verbindung mit Mieteinnahmen und möglichen Wertzuwächsen für aussichtsreiche Perspektiven. Wenn Sie Wohnraum erwerben, um ihn zu vermieten, können Sie von zahlreichen steuerlichen Gegebenheiten profitieren. So lassen sich beispielsweise Sollzinsen für das Hypothekendarlehen und sonstige Kreditkosten den Mieteinnahmen gegenüberstellen. Zudem dürfen Sie jährlich 2% des Objektwertes von der Steuer absetzen. Damit verringern Sie Ihr zu versteuerndes Einkommen. Auch wenn Sie modernisieren oder renovieren möchten, um den Wert Ihrer Immobilie zu erhalten oder zu erhöhen, unterstützt Sie der Staat in gewissem Umfang. So können Sie etwa Ausgaben für neue Fenster oder Heizungen unter den gesetzlichen Vorgaben als Werbungskosten von der Steuer absetzen. Mögliche Wertzuwächse des Investments bleiben nach der 10 jährigen Haltefrist bei Verkauf steuerfrei. Handelt es sich außerdem um denkmalgeschützte Immobilien, profitieren Käufer darüber hinaus von erheblichen steuerlichen Vorteilen. Kapitalanleger können über 12 Jahre lang 100% der Sanierungskosten absetzen, Eigennutzer über 10 Jahre lang 90%. Diese Sanierungskosten machen je nach Sanierungsaufwand und Genehmigungen des Denkmalamtes in der Regel mehr als die Hälfte des gesamten Kaufpreises aus, oftmals sogar mehr als 70%. 

Von der Lage Ihrer Immobilie hängt vieles ab: Sie beeinflusst die Vermietbarkeit, entscheidet über die Höhe der Mietpreise und ist maßgeblich für die Wertentwicklung des Gebäudes. Studien zeigen, dass etwa drei Viertel der Deutschen gerne im Grünen wohnen möchten. Fast ebenso wichtig sind Ihnen allerdings die Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten und eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Aus diesem Grund sollten Sie auch das Umfeld, die Infrastruktur und die Verkehrsanbindung überprüfen.

Ein wesentliches Prüfkriterium ist das Gebäude selbst. Bei einer Kaufentscheidung sollten Sie auf Aspekte wie Alter, Bausubstanz, Ausstattung und einen angemessenen Preis achten. Darüber hinaus ist vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung unserer Gesellschaft die Frage wichtig, ob das Objekt gegebenenfalls auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten werden kann.

Die Energiepreise sind in den vergangenen Jahren vielfach angestiegen. Dadurch ist der Energieverbrauch einer Immobilie für viele Mieter zu einem relevanten Entscheidungskriterium geworden. Achten Sie deshalb im Vorfeld einer Kaufentscheidung auf die energetischen Eigenschaften einer Immobilie. Wichtig: Soll ein Objekt verkauft oder neu vermietet werden, müssen Eigentümer einen Energieausweis vorlegen. Wenn dieser nicht vorhanden ist, können Mieter ihre Zahlungen reduzieren.

Doch bei allen Vorteilen, die die gut gewählte Immobilie mit sich bringt, lauern für den unerfahrenen Laien auch viele Gefahren auf dem intransparenten Immobilienmarkt. Um diese Gefahren von vornherein professionell zu umschiffen, haben wir einen erfahrenen Immobilienexperten an unserer Seite, der alle angebotenen Immobilien einem strengen Qualitätsprüfungsprozess unterzieht.

Investieren Sie nur in Lagen, wo künftig mehr Menschen wohnen wollen als heute!
Wir sind Ihnen bei der Auswahl der Standorte gerne behilflich.

Denkmalschutz - Rendite - Pflege - Business

  • standortunabhängige Objektauswahl
  • Bauträgerunabhängig
  • KfW-Förderung
  • zinsgünstige Darlehen ab 1,4%
  • Energieeffizenzhäuser
  • Mietrenditen von 5-6%
  • bis zu 80.000 EUR Steuervorteil
  • TÜV-Überwachung
  • Mietpool-Lösungen
  • Mietausfallversicherung

Eine passende Immobilie können Sie im Immobilienrechner finden.